Ein Naturspektakel: die Iguaçu-Wasserfälle

Iguaçu-Wasserfälle

Übernachtet habe ich im brasilianischen Foz, von wo aus die Wasserfälle mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar sind. Foz an und für sich bietet nicht allzu viel und ist eigentlich keine Reise wert, wenn nicht dieses eindrückliche Naturwunder so nahe gelegen wäre.

Die Iguaçu-Wasserfälle befinden sich an der Grenze zwischen dem brasilianischen Bundesstaat Paraná und der argentinischen Provinz Misiones und zählen über 275 Wasserfälle mit einer Höhe bis zu 82 Metern.

Iguacu falls

Es ist ein einmaliges Naturschauspiel, welches man auf einem gemütlichen Spazierweg erkunden kann. Nicht umsonst wurde es in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Einen Besuch kann ich nur empfehlen. Es ist absolut eindrücklich. Wooooooooow!

 

Schreibe einen Kommentar